Über den Verein

Wir sind ein gemeinnütziger Verein.

Wir finanzieren uns aus unseren Mitgliedsbeiträgen.

Wir empfinden es als unsere Bürgerpflicht, antidemokratischen und neofaschistischen Tendenzen sowie Ausländerfeindlichkeit in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken und für die Akzeptanz von Minderheiten zu werben.

Dies betrachten wir als unser historisches Vermächtnis und eine immer wieder zu erneuernde Verpflichtung gegenüber der Zukunft unserer Kinder.


Daher hat sich DAS ROTE TUCH e.V. zum Ziel gesetzt:

  • Bildung, Information und Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über den Nationalsozialismus und seine Gräueltaten,
  • Stärkung des demokratischen Verantwortungsbewusstseins, um demokratisches Handeln der jungen Generation zu unterstützen und damit zur Immunisierung gegen antidemokratische Bestrebungen in unserer Gesellschaft besonders im Umgang mit Minderheiten beizutragen,
  • Förderung der Jugendarbeit, insbesondere durch die Unterstützung der Verleihung des Jugendmedienpreises DAS ROTE TUCH,
  • Lesungen, Diskussions- und Gesprächskreise zu den Themen Faschismus, Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz anzubieten.

Der Vorstand:

Frank Jahnke

Vorsitzender

frjahnke@t-online.de
Yves Clairmont

stellv. Vorsitzender

yvesclairmont@yahoo.de
Monika Wissel

Schatzmeisterin

m.wissel@snafu.de
Gisela Meunier

Schriftführerin

gismeunier@yahoo.de
Siegrun Klemmer

Beisitzerin

siegrun_klemmer@web.de
Stephanie Pruschansky

Beisitzerin

Stephanie.Pruschansky@t-online.de